Category Archives: SEO

SEO wie die Experten: So wird jede Menge Traffic auf der eigenen Seite erzeugt

Published by:

Damit der eigene Webauftritt gut im Internet gefunden wird, sind einige zeitintensive Maßnahmen nötig. Dazu zählt zunächst eine nutzerfreundliche Programmierung der Internetseite mit aktuellen Bausteinen. Die Homepage sollte möglichst schnell laden, auch wenn viele Bilder und Videos eingefügt werden. Diese sind nicht nur für Nutzer interessant, auch die großen Suchmaschinen gucken nach Erklär- und Marketingvideos. Üblicherweise sind derartige Seiten dann nämlich für den Verbraucher viel interessanter als unprofessionell aufbereitete Seiten, die komplett auf den Einsatz von optischen Elementen verzichten. Außerdem sollten die eigenen Webinhalte ständig aktualisiert werden. Es gibt Dutzende Web-Leichen, die schlecht gepflegt werden und dann über die Zeit auch auf Google wieder weiter nach hinten rutschen.

Was sind Backlinks und wozu dienen sie?

Wer seine Firmenvideos nicht nur auf der eigenen Unternehmensseite präsentiert, sondern diese zusätzlich auf die bekannten Plattformen hochlädt, kann diese Gelegenheit dazu nutzen, auf sein Unternehmen aufmerksam zu machen. Dadurch kann eine wesentlich breitere Masse an Kaufinteressenten ohne weiteren zeitlichen Aufwand erreicht werden, außerdem stolpern auch die Google Bots bei ihren Runden durch die Weiten des World Wide Web dann immer wieder über die eigene Firma. Je häufiger auf eine Seite von verschiedenen Quellen aus verlinkt wird, umso relevanter muss die Website wohl sein – so schlussfolgern die Google Algorithmen.

Was sind Algorithmen und welche Bedingungen gelten bei Suchmaschinen aktuell?

Die Programmierung von Bing, Yahoo, Duck Duck Go und Google ist überaus schnelllebig, ständig gibt es Anpassungen und Erweiterungen. Was noch vor drei Jahren als ideale Suchmaschinenoptimierung galt, kann heute schon überholt sein und im schlimmsten Fall sogar abgestraft werden. Dabei kommt es nicht zu Abmahnungen durch Anwälte, wie zum Beispiel bei Urheberrechtsverstößen, vielmehr verschwindet die eigene Firmenpräsenz irgendwo weiter hinten auf einer Seite der Google Ergebnisseiten, an die kaum ein potenzieller Kunde schaut, wenn er ein Produkt über das Internet kaufen möchte. Wie n-tv.de berichtete, gibt es professionelle SEO Agenturen, die zunächst ein kostenloses Erstgespräch anbieten, um sich detailliert über den Stand der Suchmaschinenoptimierung des Kunden informieren.

Kostenlose SEO Analyse: Win-win-Situation für alle Seiten

Auf den ersten Blick mag es so scheinen, als dass eine kostenlose SEO Analyse lediglich im Sinne eines Kunden sein kann, der seinen Webauftritt für Suchmaschinen aufbereiten lassen möchte. Aber nicht nur Firmeninhaber und Geschäftsführer profitieren davon, wenn Experten auf dem Gebiet SEO die eigene Webseite auf Herz und Nieren checken, ohne dass dafür Gebühren entstehen. Vielmehr ist es auch für SEO Profis in großen und kleinen Agenturen so, dass für eine exakte Kalkulation allerlei Informationen über die Website des Auftraggebers nötig werden. Nur so lassen sich die SEO Maßnahmen vernünftig planen. Es bringt keine Seite weiter, wenn einfach so drauflos optimiert wird, ohne dass es eine vernünftige Zielvereinbarung gibt oder der aktuelle Ist-Wert detailliert bekannt ist. Dabei gibt es viele Agenturen, die kostenlos die eigene Webpräsenz checken, um anschließend eine maßgeschneiderte Beratung mit den besten SEO Tipps anzubieten, welche von Fall zu Fall ganz unterschiedlich ausfallen können.

Welche SEO Maßnahmen sind besonders wichtig und was kostet SEO?

Die durchzuführenden Optimierungen können von der Recherche nach treffenden Keywords über eine Aufbesserung des Seitentitels und der Seitenbeschreibung gehen. Gerade in puncto Keywords ist es sehr wichtig, dass diese an den richtigen Stellen auf der Seite immer wieder auftauchen, ohne dabei im Lesefluss negativ aufzufallen. Nicht alle platzierten Keywords sind übrigens für den Endverbraucher sichtbar, einige Schlagworte sind rein von den Bots der Suchmaschinen auffindbar.

Die Kosten für eine SEO Optimierung richten sich immer danach, wie der tatsächliche Zustand der Firmenseite ist und wie viel Arbeit in eine Optimierung einfließen muss. Ein wesentlicher Punkt von guter Suchmaschinenoptimierung ist außerdem das Kaufen von Backlinks, welche wirklich dafür sorgen, dass die eigene Webseite auch tatsächlich angeklickt wird. Dabei sind besonders hochwertige Backlinks natürlich teurer in den monatlichen Gebühren, als Verweise, die kaum beachtet werden und somit auch keine potenziellen Kunden auf die Firmenseite locken. Wer in eine professionelle Suchmaschinenoptimierung investiert, investiert im Endeffekt direkt in den eigenen Umsatz und somit den Erfolg des eigenen Unternehmens.